Onlineangebote im Breitensport

Wir bieten mittlerweile 2 Onlineangebote im Bereich Breitensport an:

Steffi Rösler bietet seit Dezember via Band (Band-App) Zumba Toning und Zumba Fitness an 4 Tagen der Woche an. Susanne Puttnat ist seit Januar in das Onlineangebot mit Functional Fit via Zoom eingestiegen.

#CLUBRUN

Vereinsmitglieder aufgepasst! Am 03.10.2020, dem Tag den Deutschen Einheit, könnt ihr für den guten Zweck laufen! Meldet euch für den CLUBRUN an, bei dem ihr die Möglichkeit habt, eure Startgebühr an uns zu spenden! #supportedeinensportverein

Sportabzeichentag 2020

Auch wenn der geplante Sportabzeichentag im Jubiläumsjahr eine rein sportliche Veranstaltung blieb, waren Ausrichter und Sportler hell auf begeistert.

Denn auch ohne Sommerbiathlon und Weinfest hatte der Verein diesen Tag zur Leistungsprüfung genutzt. Unter Einhaltung der Hygieneregeln wurden, wie in den vergangenen Jahren, viele Stationen in den Kategorien Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination angeboten.

Durch Voranmeldungen der Sportler, bereits vorgefertigte Laufzettel und einer tollen Disziplin aller Teilnehmer konnte der SPAZ reibungslos und mit viel Freude durchgeführt werden.

Sportsprachencamp

Vom 24.07.-31.07.2020 fand das Sportsprachencamp „2:0 für die Sprache statt“ in Suhlendorf statt. An diesem nahmen insgesamt zwölf Mädchen und Jungen im Alter von

5-9 Jahren teil. Den Kindern wurde in diesem Zeitraum auf spielerische Art im Schwimmbad sowie auf dem Fußballplatz der Mut zur Sprache vermittelt.

Ziele des Sportsprachencamps waren, dass die Kinder Freude und Spaß an der Sprache haben und Vertrauen gewinnen die deutsche Sprache anzuwenden. Ein weiteres Ziel war es, Spaß an der Bewegung im Wasser und auf dem Sportplatz und am Sport im Allgemeinen zu vermitteln. 



In Zusammenarbeit mit Schulen und Kindergärten wurden Kinder für dieses Sportsprachcamp gezielt ausgewählt. Trotz der hohen Nachfrage wurde die Gruppe statt auf eine maximal mögliche Gruppe von 15 Kinder auf nur 12 Kinder reduziert. Auschlaggebend dafür war die derzeitige Corona Situation. Erhöhte Auflagen und Hygienestandarts machten diese Entscheidung nötig. Dadurch war ein vergrößerter Bedarf an Betreuern notwendig, um den jeweiligen Kindern gerecht zu werden, eine größtmögliche Unterstützung zukommen zu lassen, gezielter arbeiten und besser auf die Kinder eingehen zu können. Bei der Auswahl der Kinder wurde neben dem Migrationshintergrund auch Defizite im sozial/emotionalen Bereich zu berücksichtigen. 


Aufgrund der Zusammensetzung des Betreuungsteams mit Erziehern, Therapeuten, Lehramtsstudenten mit dem Studienschwerpunkt Deutsch, Lizenztrainern des Vereins, Fachangestellte für Bäderbetriebe sowie jungen Trainern wurden diese Erwartungen erfüllt und es zeigten sich viele Erfolge am Ende des Camps. Diese beziehen sich auf das Sprechen, die Verbesserung sowie Erweiterung der deutschen Sprachkenntnisse, Wortbildung und Wortschatzerweiterung. Insbesondere auch im Bereich Selbstbewusstsein zeigten viele Kinder tolle Fortschritte am Ende des Camps. Lange war eine Durchführung der Veranstaltung in Frage gestellt. Es ist allerdings festzustellen, dass gerade aufgrund der derzeitigen Situation eine Durchführung wichtig war, um den Schul- und Kindergarten eine gezielte Förderung nach der langen Pause zu kommen zu lassen.


Im Laufe des Camps zeigte sich insbesondere das viele Kinder mit normalen Begrifflichkeiten nichts anfangen konnten und diese erst erlernen mussten. Vom großen Vorteil waren dabei die Begeisterung, Offenheit und die Unterstützung der Kinder untereinander. 

Jeder fängt mal klein an - so wie wir. Aus einer gemeinsamen Vision haben wir zusammen Schritt für Schritt etwas Großes gemacht. Darauf sind wir stolz.

TSV ECHO

Wir werden in diesem Echo einerseits natürlich wieder das vergangene Jahr 2019 mit all seinen schönen sportlichen
Momenten in den verschiedenen Sparten unseres Vereinslebens beleuchten. Gleichzeitig möchten wir euch aber natürlich auch vorstellen, welche Aktionen wir uns für euch für unser Jubiläumsjahr
ausgedacht haben. Soviel vorab: Es ist ein vielfältiges und buntgemischtes Programm geworden, welches
uns neben viel Arbeit in diesem Jahr sicherlich auch viel Freude bereiten wird.